Hundem-Paad - Rundwanderweg Kirchhundem - mitten am Rothaarsteig

Lennestadt & Kirchhundem / Outdooractive Touren / Hundem-Paad - Rundwanderweg Kirchhundem - mitten am Rothaarsteig

Auf einer Länge von rund 68 km führt der "Hundem-Paad" in landschaftlich besonders reizvolle Bereiche der Wanderregion Kirchhundem - mitten am Rothaarsteig.


 





Aussicht am goldenen Zapfen in Siegerland




Blick vom Goldenen Zapfen




Dreiherrnstein




Grüner Platz




Blick vom Kahleberg




Weitblick

Tour starting point:

Tagesetappen: 4 Etappenorte: Altenhundem, Rahrbach, Heinsberg, Rhein-Weser-Turm (Aussichtsturm, Gastronomie & Hotel)

Tour destination point:

je nach Tagesetappe in Altenhundem, Rahrbach, Heinsberg oder am Rhein-Weser-Turm (Aussichtsturm, Gastronomie & Hotel)

Properties:

  • Etappentour
  • aussichtsreich
  • Einkehrmöglichkeit
  • kulturell / historisch

Additional Information

Als Kartengrundlage für die Planung der Wandertour und zur Orientierung vor Ort empfehlen wir die Wanderkarte Lennestadt & Kirchhundem im Maßstab 1:25.000, die bei der Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem und im Buchhandel erhältlich ist.

Category

Wanderung

Length

68.2 km

Time

18:50 Std.

Elevation ascent

1389 m

Elevation descent

1389 m

Altitude (Minimum)

282 m

Altitude (Maximum)

688 m

Condition

Difficulty

Adventure

Landscape

Recommended seasons

J F M A M J J A S O N D

Der Hundem-Paad ist dabei ein abwechslungsreicher Mittelgebirgswanderweg, der mit traumhaftem Panorama, endlosen Horizonten, wilden Wiesen, bewaldeten Hügeln und Bergen lockt. Die gute Wegezeichnung - ein K im Kreis - wird vom Sauerländischen Gebirgsverein (SGV) unterhalten und regelmäßig erneuert.

Der Wegeverlauf gewährt vielfältige Einblicke in die Natur und bietet nette "Abstiege" in die gemütlichen Dörfer,  in denen familiengeführte Gasthöfen und Hotels wanderfreundliche Unterkünfte anbieten. So lässt sich der Hundem-Paad bequem in 4 Tagesetappen erwandern.

Tourist-Information Lennestadt und Kirchhundem




75633791

Willkommen in Lennestadt, dem Schatz im Sauerland und Kirchhundem, mitten am Rothaarsteig.

Read More

Bahnhof am Rothaarsteig Lennestadt-Altenhundem




Outdooractive Poi Fallback Bild

Der Bahnhof am Rothaarsteig in Lennestadt-Altenhundem bietet Service für Gäste und Reisende.

Read More

Aussichtsturm-Restaurant Hohe Bracht




Hohe Bracht

Aussichtsturm und das Wahrzeichen des Kreises Olpe auf 588 m Höhe.

Read More

Wanderportal Hohe Bracht




70186326

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer Hohe Bracht Der Wanderparkplatz an der Hohen Bracht liegt zwischen Lennestadt-Altenhundem und Bilstein und bietet neben einem herrlichen Aussichtsturm die Möglichkeit zur gemütlichen Einkehr.

Read More

Aussichtsturm Hohe Bracht




75693321

Aussichtsturm und das Wahrzeichen des Kreises Olpe auf 588 m Höhe.

Read More

Naturschätze Geschichte und Vogelwelt Buchenwälder Einsiedelei
Naturschätze Buchenwälder an der Einsiedelei
Wanderparkplatz Einsiedelei




Tafeln Einsiedelei

Der Wanderparkplatz Einsiedelei liegt zwischen den Bundesstraßen B 55 und B 517, bei Einsiedelei und Apollmicke, zur Stadt Lennestadt gehörig.

Read More

Naturschätze Waldumbau
Rastplatz Rahrbruch




Rastplatz Rahrbruch

Der Rastplatz Kirchhundem Rahrbruch ist eingebettet zwischen den Bundesstraßen B 517 und B 55 sowie der K 18.

Read More

Wanderparkplatz Fahlenscheid




Die Infotafel hält für den Wanderer vielfältige In

Ab dem Wanderparkplatz führen verschiedene Rundwanderwege zu den natur- und kulturhistorischen Besonderheiten rund um den Höhenrücken „Fahlenscheid“.

Read More

Litfequelle
Kulturgut Schrabben Hof




71546788

Das Kulturgut Schrabben Hof ist das perfekte Ausflugsziel, um sich die Zeit zu vertreiben.

Read More

Naturschätze Hainsimsen-Buchenwald
Grenzgeschichten hautnah: Kölsche Heck




Grenzgeschichten_Podcasts

Mit "Grenzgeschichten hautnah" entsteht mitten in der Natur "Kino im Kopf".

Read More

Schutzhütte Müsener Schlag




Mitten im Wald - die Schutzhütte Müsener Schlag

Am historischen Grenzübergang befindet sich mitten im Wald die Naturpark-Schutzhütte "Müsener Schlag".

Read More

Grenzgeschichten hautnah: Dollenbruch




Grenzgeschichten hautnah

Mit den Podcasts von Grenzgeschichten hautnah entsteht in der Natur ein "Kino im Kopf"!

Read More

Wanderparkplatz Dollenbruch




Impressionen des Dollenbrucher Weihers

Wandern im Naturschutzgebiet Dollenbruch zwischen Brachthausen und Silberg

Read More

Wanderparkplatz Vorspanneiche




Impressionen des Wanderparkplatzes "Vorspanne

Der Wanderparkplatz "Vorspanneiche" liegt auf einer Höhe von 540m an der Landstraße L 728, die die Orte Hilchenbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) und Kirchhundem (Kreis Olpe) miteinander verbindet.

Read More

Grenzgeschichten hautnah: Vorspanneiche




Wacholderheide Vorspanneiche

Mit "Grenzgeschichten hautnah" entsteht mitten in der Natur "Kino im Kopf".

Read More

Schutzhütte Alte Hecke




Direkt am Windradweg befindet sich die Schutzhütte

Direkt am Windwanderweg der Stadt Hilchenbach liegt die Naturpark-Schutzhütte "Alte Hecke".

Read More

Grenzgeschichten hautnah: Dreiherrnstein




Grenzgeschichten_Podcast

Mit "Grenzgeschichten hautnah" entsteht mitten in der Natur "Kino im Kopf".

Read More

Grenzgeschichten hautnah: Der Rhein-Weser-Turm




Rhein-Weser-Turm

Aufschlussreiche Hörgeschichte zum Rhein-Weser-Turm.

Read More

Rhein-Weser-Turm




Rhein-Weser-Turm

Rhein-Weser-Turm - direkt am Rothaarsteig

Read More

Stickereimuseum Oberhundem - ein Ort zum Verweilen




71144526

Stickereimuseum Oberhundem im Sauerländer Fachwerkstil erbauten Pastorat von 1685, historische Handarbeiten unterschiedlichster Techniken und ihre Geschichten, Bewundernswertes von klein bis groß, Handarbeiten aus vielen Ländern.

Read More

Zur Hahnenquelle




71114494

Das Team der Gaststätte und Café "Zur Hahnenquelle" heißt Dich herzlich willkommen!

Read More

Tourist-Information Oberhundem




Haus des Gastes Oberhundem

Der Kur- und Verkehrsverein Oberhundem betreibt im Haus des Gastes eine Tourist-Information.

Read More

Wanderportal Oberhundem Haus des Gastes




72341721

Ausgangspunkt Region Sauerland Wanderdörfer Oberhundem Haus des Gastes Der Parkplatz am Haus des Gastes/Kurpark ist der Ausgangspunkt für die Rothaarsteig-Spur (Premiumwanderweg) "Oberhundemer Bergtour - unterwegs auf Eselspfaden".

Read More

Alpenhaus




Ausblick vom Alpenhaus

Das Alpenhaus bietet eine tolle Aussicht auf die umliegende Landschaft.

Read More

Rastplatz und Aussicht
Oberhundemer Wellness Oase




66097093

Saunalandschaft mit Biosauna, Infrarotsauna, Dampfbad, Blockhaus Sauna, Kalt-Dusche, Ruheraum und Liegewiese.

Read More

Wanderparkplatz Steinernes Kreuz




Vielfältige Informationen erhält der Gast über die

Der Wanderparkplatz "Steinernes Kreuz" liegt auf der Höhe (422 Meter hoch) an der K 27 zwischen den Ortsteilen Kirchhundem-Würdinghausen und Lennestadt-Saalhausen.

Read More

Information

Directions

Wir empfehlen folgende 4 Etappen:Etappe Altenhundem - Rahrbach (ca. 20 km):Wir beginnen die Wanderung an der Tourist-Information am Bahnhof in Lennestadt-Altenhundem und gehen zunächst zur Kirche. Über die Pfarrgasse, den Piepersweg, Zur Töte und den Neuen Waldweg erreichen Sie den K-Weg, dem wir nach rechts zur “Hohen Bracht” folgen (ca. 580 m ü.NN, Parkplatz, Restaurant, Aussichtsturm). Der Aussichtsturm Hohe Bracht ist das Wahrzeichen des Kreises Olpe. Wir wandern nun über das “Benolper Kreuz” (Parkplatz, Schutzhütte) und die Einsiedelei (Parkplatz, Schutzhütte)- auf diesem Abschnitt wandern wir übrigens auf dem“Wanderweg der deutschen Einheit”- bis zum Fahlenscheid (Wintersportgebiet, Einkehrmöglichkeit) = 10 km. Nachdem Überqueren der Straße führt uns der K-Weg weiter vorbei an “Sankt Hubertus”, über Krähenberg (551 m ü. NN) bis zum Graevenstein (Parkplatz, Bushaltestelle, Schutzhütte, Windkraftrad “Ewiger Fuhrmann”) = ca. 4 km. Nach Überschreiten der Straße geht es leicht steigend weiter, bitte auf das Wanderzeichen achten (der Weg folgt nicht immer dem Wirtschaftsweg!). Kurz vor der “Rahrbacher Höhe” biegen wir links auf den Wanderweg Richtung Rahrbach, dem Etappenziel, ab (Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit).Etappe Rahrbach - Heinsberg (ca. 18 km):Von Rahrbach führt uns der Wanderweg wieder zum K-Weg, dem wir in östliche Richtung bis zur “RahrbacherHöhe” folgen. Nach dem Queren der Bundesstraße führt der K-Weg, einen alten Handelsweg kreuzend (Relikte, Schutzhütte), längs der Littfequelle (Nebenfluss der Sieg) und unterhalb der Radarstation bis zum “Auf dem Stoss”. Hier biegen wir scharf links ab und gelangen zum “Parkplatz Wigrow” (Landwehr). Nun wandern wir längs des Naturschutzgebietes “Dollenbruch” bergan bis zur Vorspanneiche (Naturdenkmal, Parkplatz) = ca. 13 km. Nachdem Queren der Straße, geht es weiter Richtung Brachthausen (nach ca. 2 km liegt linker Hand, 300 m abseits der Wanderstrecke, das Gasthaus “Zum Hasenbahnhof”) und über die Albaumer Höhe (570 m ü. NN). Nach ca. 500 m stoßen wir auf die Nebenstraße Hilchenbach-Heinsberg, dieser folgen wir zunächst ein kurzes Stück in nördlicher Richtung (nach Heinsberg) bis der K-Weg wieder rechter Hand auf einen Waldweg abzweigt = ca. 5 km. An der Schutzhütte unterhalb von “Drei Buchen” verlassen wir den Hundem-Paad für diese Etappe und biegen nach links auf den mitgekennzeichneten Wanderweg, der uns nach Heinsberg, dem heutigen Etappenziel, führt (Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten).Etappe Heinsberg - Rüspe - Rhein-Weser-Turm (ca. 15 km):Von Heinsberg wandern wir über den Wanderweg bis zur Schutzhütte auf der Höhe und folgen dem K-Weg nach links gen Osten über “Drei Buchen” bis zur “Oberndorfer Höhe” (Parkplatz) = ca. 6 km. Nun wandern wir weiter bis zum “Dreiherrnstein” (ca. 670 m ü. NN, Schutzhütte), ein emehemaligen Dreiländereck. Am Dreiherrnstein kreuzt der K-Weg den Premiumwanderweg “Rothaarsteig”. Vom Dreiherrnstein geht es abwärts bzw. eben weiter bis ins Rösper-Tal. Kurz hinter der Röspe-Brücke biegen wir links ab (Achtung! Weg ist schwer zu erkennen: Böschung hinauf über Wiese!) bis der K-Weg wieder auf den Wirtschaftsweg nach Rüspe stößt. Durch die kleine Ortschaft Rüspe geht es wieder ansteigend zum Rhein-Weser-Turm, einem Aussichtsturm mit Hotel und Restaurant. Der Rhein-Weser-Turm ist das Wahrzeichen der Gemeinde Kirchhundem (Parkplatz, Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit).Etappe Rhein-Weser-Turm - Altenhundem (ca. 15 km):Vom Rhein-Weser-Turm aus queren wir die Landstraße (am Mobilfunkmast) und folgen dem Wanderzeichen in nördlicher Richtung bis zum “Bömenkamp” (Schutzhütte). Auf diesem Teilabschnitt wandern wir nicht nur auf dem K-Weg, sondern auch auch auf dem “Rothaarsteig”. Vom Bömenkamp geht es weiter über “Brie” und dem Kahleberg bis zum “Potsdamer Platz”. Vor dem Erreichen des Potsdamer Platzes lohnt sich ein Abstecher zum bewirtschafteten Alpenhaus (Übernachtungsmöglichkeit). Der K-Weg führt dann weiter über “Hölzernes Kreuz” bis zum Parkplatz “Steinernes Kreuz” (ca. 490 m ü. NN, Schutzhütte) = ca. 12 km. Nach dem Queren der Straße folgen wir dem K-Weg weiter über den Kirchberg bis es nach ca. 1 km rechtsabwärts nach Lennestadt-Altenhundem geht. Am Ende der Wohnstraße “Neuer Waldweg” erreichen Sie über Zur Töte, Piepersweg und Pfarrgassse die Tourist-Information am Bahnhof Lennestadt-Altenhundem.

Safty guidelines

Informationen zu den RettungstafelnMeist verlaufen Wanderwege abseits von Ortschaften und Siedlungen und jeder Wanderer hat sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, was wohl wäre, wenn es jetzt zu einem Notfall kommt. Wie kann ich hier gefunden werden? Wo bin ich überhaupt? Kann mich der Rettungsdienst erreichen?Im Ernstfall muss es aber schnell gehen! Daher ist das Wanderwegenetz der Region Lennestadt & Kirchhundem durchgehend mit sogenannten Rettungsschildern ausgestattet. Auf den grün-weißen Plaketten, die an den Pfosten der Wegweiser angebracht sind, befindet sich eine Nummer, die Sie beim Absetzen Ihres Notrufes durchgeben müssen. Damit wissen die Rettungskräfte genau, wo Sie sich befinden und wertvolle Zeit kann eingespart werden.

Public transiot

Mit dem Zug nach Lennestadt-Altenhundem (Wanderbahnhof); direkter Einstieg in die Tagesetappe Altenhundem- Rahrbach oder Altenhundem-Rhein-Weser-Turm.

Parking

Verschiedenen öffentliche freie Parkplätze in Lennestadt-Altenhundem. Bitte fragen Sei bei der Tourist-Information Lennestadt & Kirchhundem nach (Tel.: 02723 608800, info@lennestadt-kirchhundem.de;www.lennestadt-kirchhundem.de)

Wir binden die Videos der Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.