Warnung!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte updaten Sie ihren Browser um die Usability zu verbessern.

Waldtour, Start und Ziel Winterberg-ZüschenWanderung

Herrliche Tour durch einen der schönsten Wälder der Ferienwelt Winterberg, fernab des Zivilisationslärms.

Beste Jahreszeit

Jan Feb Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Beschreibung

Wir folgen vom Ausgangspunkt der Winterberger Hochtour (WHT) über den Kreuzweg bis zur Höhe der Kapelle am Hackelberg mit wunderschönen Ausblicken und  wer möchte macht einen Abstecher zur Kapelle. Weiter geht es bergan auf der WHT, vorbei amZiegenhellenplatz mit Blick auf das Skigebiet der Snowworld Züschen, bis zum Ziegenhelleturm, dem höchsten Punkt der Strecke. Hier lohnt ein Aufstieg auf den Turm mit herrlicher Aussicht. Nahe der Grenze zum Wittgenstein führt uns der Weg weiter bis wir rechts auf den SGV Bezirksweg ( mit der Kennzeichnung weisses Dreieck auf schwarzem Grund) Richtung Handweiser hinab ins Ahretal absteigen. Der Weg führt uns nun ohne größere Steigung vorbei am Campingplatz zurück zum Ausgangspunkt.
Vom Wanderportal dem Wegeverlauf der Winterberger Hochtour (WHT) folgen über die Ziegenhelle bis zum Wegpunkt nahe der Grenze zum Wittgenstein, hier geht der Bezirksweg (weisses Dreieck auf schwarzem Grund) hinab in Ahretal und zurück zum Ausgsangspunkt.
Gute Wanderschuhe und eine Rucksackverpflegung sind zu empfehlen da es eine Einkehr nur nahe des Ortes gibt.
Wer dem Alltagslärm einmal entfliehen möchte findest auf dieser Tour zahlreiche Punkte um seine innere Ruhe zu finden. Die Route führt zum Teil durch unberührte Natur.
Von Winterberg über die B236 nach Züschen.
Parkplatz am Wanderportal Haus des Gastes, unterhalb der Touristinformation Züschen.
Mit der Buslinie 356 regelmäßige Anbindung nach Winterberg und Hallenberg. Haltestelle Ortmitte.

Wanderkarte Winterberg ISBN: 3-9809713-0-9